Ist Giardia bei Hunden ernst?
Ist Giardia bei Hunden ernst?
Anonim

Giardien bei Hunden macht nicht immer Probleme, aber wenn doch, ist es höchst unangenehm. Giardiasis ist die Bezeichnung für die durch die Infektion verursachte Krankheit, und wie beim Menschen ist das häufigste Symptom Durchfall. Die Krankheit ist besonders gefährlich zum Welpen, Senior Hunde, und Hunde mit geschwächtem Immunsystem.

Die Leute fragen auch, kann Giardia einen Hund töten?

Wann Giardien Zysten finden sich im Stuhl eines gesunden Erwachsenen Hund ohne Durchfall gelten sie im Allgemeinen als vorübergehender, unbedeutender Befund. Jedoch bei Welpen und geschwächten Erwachsenen Hunde, können sie schweren, wässrigen Durchfall verursachen, der unbehandelt tödlich sein kann.

Man kann sich auch fragen, wie lange es dauert, bis Giardia weg ist? Die schlimmsten Symptome von Giardiasis dauern in der Regel fünf bis sieben Tage, da lang da Diagnose und Behandlung nicht verzögert werden. Symptome können nehmen wie lang als mehrere Monate bis vollständig Geh weg nach der Behandlung, weil der Darm sich selbst reparieren muss.

Auch gefragt, wie ansteckend sind Giardien von Hund zu Hund?

Ausbreitung von Giardien Während diese Hunde keine Infektionssymptome zeigen, sie sind hoch ansteckend. Giardien wird durch den Kot oder Kot von Infizierten verbreitet Hunde. Hunde sich anstecken mit Giardien durch konsumieren Giardien Zysten, wenn Sie kontaminiertes Wasser trinken, sich pflegen oder etwas konsumieren, das mit der Zyste kontaminiert ist.

Können Menschen Giardien durch Hundespeichel bekommen?

Das Risiko von Menschen erwerben Giardien Infektion von Hunde oder Katzen ist klein 4-7. Die genaue Art von Giardien das infiziert Menschen ist normalerweise nicht derselbe Typ, der infiziert Hunde und Katzen 5-7. Menschen und Tiere werden infiziert, wenn sie den Parasiten verschlucken. Es ist nicht möglich, werden durch Kontakt mit Blut infiziert.

Beliebt nach Thema