Was ist das Erbe des Nuer-Stammes?
Was ist das Erbe des Nuer-Stammes?
Anonim

Dinka, Atuot und andere nilotische Völker. Die Nuer Menschen sind eine nilotische ethnische Gruppe, die hauptsächlich das Niltal bewohnt. Sie konzentrieren sich auf den Südsudan und stellen auch die Mehrheit in der äthiopischen Region Gambela. Sie sprechen die Nuer Sprache, die zur Familie der Nilo-Sahara gehört.

Was ist außerdem die Religion des Nuer-Stammes?

Die Nuer haben ein traditionelles religiös Weltanschauung, die normalerweise als "animistisch" bezeichnet wird. Aber sie verehren ein höchstes Wesen namens Kwoth (Kuoth), das verschiedene Manifestationen hat, mit denen einige behaupten, persönliche Beziehungen zu haben. Die Nuer betet für Gesundheit und Wohlergehen und bringt Kwoth Opfer dar, damit er ihre Bitten beantwortet.

Und was ist die Sprache des Nuer-Stammes? Die Nuer-Sprache (Thok Naath) ist ein Nilo-Sahara-Sprache des Westliches Nilotic Gruppe. Es wird gesprochen von der Nuer Leute Südsudan und in Westäthiopien (Region Gambela). Nuer ist eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen Ost- und Zentralafrikas, zusammen mit der Dinka-Sprache.

Was feiert der Nuer-Stamm auf diese Weise?

Die Nuer ehren und besänftigen die Geister ihrer Vorfahren. Rinder werden Gott und den Geistern geopfert. Wie bei den benachbarten Dinka ist religiöses Denken und Praktizieren ein Dialog mit Kuoth.

Wie viele Menschen gehören zum Stamm der Nuer?

zwei Millionen Menschen

Beliebt nach Thema