Was verursachte den Libanonkrieg 1982?
Was verursachte den Libanonkrieg 1982?
Anonim

Die Militäroperation wurde gestartet, nachdem Bewaffnete von Abu Nidals Organisation versucht hatten, Shlomo Argov, den israelischen Botschafter im Vereinigten Königreich, zu ermorden. Der israelische Premierminister Menachem Begin machte Abu Nidals Feind, die PLO, für den Vorfall verantwortlich und behandelte den Vorfall als einen Casus Belli für die Invasion.

Zu wissen ist auch, was den Krieg im Libanon verursacht hat.

Die 1982 Libanonkrieg begann am 6. Juni 1982, als Israel erneut einmarschierte, um die Palästinensische Befreiungsorganisation anzugreifen. Die israelische Armee belagerte Beirut. Während der Konflikt, entsprechend libanesisch Quellen wurden zwischen 15.000 und 20.000 Menschen getötet, hauptsächlich Zivilisten.

Wer hat den Libanon 1982 angegriffen? Die Palästinenser, angeführt von Yasser Arafat und seiner Palästinensischen Befreiungsorganisation, würden Israel nicht anerkennen und Israel würde einen palästinensischen Staat nicht unterstützen. In 1982, Premierminister Begin startete die "Operation Frieden für Galiläa", die eine Invasion von Libanon, die die Israelis bis nach Beirut führt.

Warum marschierte Israel 1982 in den Libanon ein?

Im Juni 1982, Israel ist eingefallen Süd Libanon inmitten der libanesisch Bürgerkrieg, angeblich als Vergeltung für die versuchte Ermordung der israelisch Botschafter in England.

Wann marschierte Israel 1982 in den Libanon ein?

Juni 1982 – September 1982

Beliebt nach Thema