Wie werde ich Superhost auf Airbnb?
Wie werde ich Superhost auf Airbnb?
Anonim

Die vier Kriterien, die Gastgeber erfüllen müssen, um AirbnbSuperhost zu werden, sind:

  1. Bewirten Sie mindestens 10 Aufenthalte in einem Jahr.
  2. Reagieren Sie schnell auf Gäste und halten Sie eine Antwortrate von 90 % oder mehr aufrecht.
  3. Haben Sie mindestens 80% 5-Sterne-Bewertungen.
  4. Bestätigte Reservierungen honorieren (was bedeutet, dass Gastgeber selten stornieren sollten)

Außerdem solltest du wissen, welche Vorteile es hat, ein Superhost auf Airbnb zu sein?

Superhost-Vorteile

  • Verdienen Sie zusätzliches Geld. Superhosts profitieren oft von einer deutlichen Ertragssteigerung.
  • Ziehen Sie mehr Gäste an. Sie werden Gästen in Suchergebnissen, E-Mails und mehr vorgestellt.
  • Greifen Sie auf exklusive Belohnungen zu. Wenn Sie neue Gastgeber werben, erhalten Sie zusätzlich zum üblichen Bonus 20% zusätzlich.

Anschließend stellt sich die Frage, wie oft Airbnb den Superhost-Status überprüft? Vierteljährliche Bewertungstermine sind 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober, jedes Jahr. Wir benachrichtigen Sie über Ihre Superhost-Status am Ende jedes Bewertungszeitraums - in der Regel 10 Tage nach Beginn der Bewertung.

In Anbetracht dessen, wie viel verdienen airbnb-Superhosts?

Airbnbs Daten zeigen, dass der durchschnittliche Wirtmacht rund 6.000 Dollar pro Jahr, aber viele Gastgeber machen mehr als das.

Bleibt Airbnb Superhost bei dir?

Für Außenstehende sieht es wie ein kleines Abzeichen auf unserer Profilseite aus – aber für viele Airbnb Benutzer, SuperhostStatus ist was die ernsthaften Gastgeber von den Casualones unterscheidet. Einige Gäste Wille "nur bleibe withSuperhosts“, weil es so ziemlich garantiert SieIch werde eine gute Zeit haben. Dass ist was ist ein Superhost istalles über.

Beliebt nach Thema