Wo können Kreppmyrten wachsen?
Wo können Kreppmyrten wachsen?
Anonim

Kreppmyrten können Sein gewachsen in weiten Teilen der USA, außer in kälteren Klimazonen im Norden. Hier ist, was Sie brauchen zu kennt Kreppmyrten wachsen lassen in Ihrem Garten: Klima: Kreppmyrten können Sein gewachsen in den Winterhärtezonen 6-10, obwohl sie in Zone 6 wahrscheinlich sind zu absterben zu den Boden im Winter.

Vor diesem Hintergrund, in welchen Zonen wachsen Kreppmyrten?

Kreppmyrten sind im Allgemeinen kalt-hart zu USDA-Zone 7 oder möglicherweise 6, je nach Sorte. Sie blühen mit dem Wachstum der aktuellen Saison, daher versuchen einige Gärtner in kühleren Zonen, sie als Stauden anzubauen. Kreppmyrten sind im Allgemeinen kalt-hart zu USDA-Zone 7 oder möglicherweise 6, je nach Sorte.

Man kann sich auch fragen, wie hoch werden Kreppmyrten? Kreppmyrten reichen in der Größe von Zwergselektionen, die weniger als wachsen 3 Fuß groß bis mehrere, die über 30 Fuß erreichen. Wenn Sie die reife Höhe einer Pflanze kennen, bevor Sie sie kaufen, und die richtige Größe für den Standort pflanzen, sparen Sie sich in Zukunft viel Kummer und Rückenschmerzen.

Wo wachsen Kreppmyrten in dieser Hinsicht am besten?

Klima: Kreppmyrten kann sein gewachsen in den Winterhärtezonen 6-10, obwohl sie in Zone 6 wahrscheinlich im Winter auf den Boden zurückgehen. Wasser: Kreppmyrten wie feuchtes Klima. Einmal etabliert, vertragen sie einiges an Trockenheit. Hell: Kreppmyrten Blume Beste in voller Sonne (mindestens sechs Stunden pro Tag).

Wachsen Kreppmyrten schnell?

Im Allgemeinen, Kreppmyrten wachsen bei einem mittleren bis schnell Wachstumsrate bei etwa 1-2 Fuß pro Jahr. Daher haben sie ihren Spitznamen – schnell wachsend Bäume!

Beliebt nach Thema