Wie heißt der Süden des Landes in Chile?
Wie heißt der Süden des Landes in Chile?
Anonim

Südchile kann sich auch auf die Region Zona Sur zwischen Biobío und Chacao Channel beziehen, die oft auch namens das chilenisch Seebezirk. Es kann sich auch auf die Zona Austral beziehen namens das Extreme Süd.

Die Frage ist auch, welche Regionen in Chile liegen?

Von Norden nach Süden sind das:

  • Norte Grande (Großer Norden): Antofagasta, Arica und Parinacota, Tarapacá
  • Norte Chico (Kleiner Norden): Atacama, Coquimbo.
  • Núcleo Central (Zentralkern): Libertador, Maule, Santiago, Valparaíso.
  • Bío-Bío: Bío-Bío, Provinz Malleco in der Region Araukanien.

Wofür ist das Land Chile bekannt? Chile ist liebevoll bekannt von seinen Bewohnern als „pais del poetas“oder „Land der Dichter“. Dies liegt daran, dass zwei der des Landes am besten-bekannt und beliebte Literaten waren die Dichter und Schriftsteller Gabriela Mistral und Pablo Neruda, die beide den Nobelpreis für Literatur erhielten.

Wo liegt also das Land Chile?

Südamerika

Was ist die südlichste Stadt in Chile?

Punta Arenas

Beliebt nach Thema