Gibt es einen Museumspass für Rom?
Gibt es einen Museumspass für Rom?
Anonim

Das Rom Stadt Passieren richtet sich an Erstbesucher von Rom wer möchte besuchen das Top-Tier-Attraktionen (Vatikan Museen, Petersdom, Kolosseum und römisch Forum) innerhalb von zwei Tagen und noch Zeit zum Erleben das Rest von Rom.

Was ist folglich der beste Pass für Rom?

Der Roma- und Vatikan-Pass beinhaltet:

  • Eintritt in die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle.
  • Eintritt für zwei von sechs Top-Attraktionen Roms.
  • Fast-Track-Eintritt zum Petersdom, zur Sixtinischen Kapelle und zum Kolosseum.
  • 3-tägiges Hop-on-Hop-off-Bustourticket von Rom für 3 Tage.

Welche Museen sind außerdem im Roma Pass enthalten? Dies sind einige der Top-Attraktionen, die in der Karte enthalten sind:

  • Kolosseum, Forum Romanum und Palatin.
  • Engelsburg.
  • Caracalla-Thermen.
  • Trajansmarkt.
  • Borghese-Galerie.
  • Kapitolinische Museen.
  • Villa Giulia - Etruskisches Museum.
  • Ara Pacis.

Ebenso wird gefragt, ob sich der Rom Pass lohnt?

Die Roma Passieren vielleicht es lohnt sich für Sie, wenn: Sie keine Führungen machen, Sie den vollen Eintrittspreis für Sehenswürdigkeiten bezahlen und Sie organisiert genug sind, um Ihre beiden teuersten Sehenswürdigkeiten zu besuchen, sobald Sie die Roma erhalten Passieren. Sie sind ein Fan davon, etwas mehr Geld auszugeben, um Zeit zu sparen.

Was ist der Rom-Pass?

Die passieren ist ein touristisches Paket, angeboten von der Comune di Roma (die Stadt Rom), um Besuchern zu helfen, ein kleines Schnäppchen zu machen, zum Besuch kultureller Stätten in Rom zu ermutigen und ihnen während ihres Besuchs in Rom einige nützliche Werkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Beliebt nach Thema