Ist der Comer See für Touristen sicher?
Ist der Comer See für Touristen sicher?
Anonim

Comer See ist ein sehr sicher Ort zu besuchen.Aber es gibt bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, die man treffen sollte, wenn reisen in ein neues oder unbekanntes Gebiet. Gesunder Menschenverstand ist wie immer das wichtigste Werkzeug, um zu bleibensicher.

Was können Sie diesbezüglich am Comer See tun?

Die 10 besten Aktivitäten am Comer See

  • Besuchen Sie den Dom von Como. Die Kuppel der Kathedrale von Como.
  • Olivenöl auffüllen. Verkostung von Olivenöl.
  • Nehmen Sie die Standseilbahn. Standseilbahn Como.
  • Entdecken Sie Varenna. Varenna Lisa Mathiasen.
  • Besuchen Sie die Abtei von Piona. Abbazia di Piona.
  • Machen Sie Halt bei der Kirche San Fedele. Kirche San Fedele.
  • Machen Sie eine Zeitreise für eine mittelalterliche Nachstellung.
  • Nehmen Sie das Boot nach Bellagio.

Ist der Comer See auch teuer? Bellagio, Varenna und Menaggio sind die Städte, von denen man anscheinend am meisten hört – aber das sind die meisten teuerund kann am schwersten zu erreichen sein. Wenn Sie unter Zeit-, Geld- oder Bequemlichkeitsproblemen stehen, ziehen Sie Lecco in Betracht oder Como.Como ist bekannter und kann auch mehr seinteuer.

Zweitens, wie kommt man um den Comer See herum?

Wenn Sie planen, eine Stadt im Westen von. zu besuchen Comer See (Como, Bellagio, Menaggio und Tremezzina (unter anderem) Busse und Boote sind eine großartige Möglichkeit, sich von Stadt zu Stadt zu bewegen. Wenn Sie eine Stadt auf der östlichen Seite besuchen möchten (Lecco, Varenna, Colico usw.), ist die Zugverbindung wahrscheinlich die beste Option.

Was ist die beste Stadt am Comer See?

Die 13 schönsten Städte am Comer See

  • Como.
  • Belaggio.
  • Tremezzo.
  • Lecco.
  • Bellano.
  • Menaggio.
  • Argegno.
  • Cernobbio.

Beliebt nach Thema