Warum schwimmen Fische um Quallen herum?
Warum schwimmen Fische um Quallen herum?
Anonim

"Die Fisch war dort gefangen, kontrollierte aber die Quallen Bewegung", schrieb Samuel auf Reddit. Aber er sagte, die Fisch würde habe es schwer Baden in einer geraden Linie. Das liegt daran, dass junge Makrelen dafür bekannt sind, Unterschlupf bei den Stacheln bestimmter. zu suchen Qualle Arten, um sie vor Fressfeinden zu schützen.

Können Quallen davon Fische töten?

Kasten Qualle sind hochgiftig und erbeuten Fisch. "Sie entwickeln sich zu töten Beute sofort", sagte Chiaverano. "Dies könnte ein Fall sein, in dem die Beute zu groß ist, um töten es sofort, also die Fisch könnte etwas Zeit haben, drinnen herumzuschwimmen." Fisch tut scheinen in der zu sein Quallen Magen, sagte er.

Wissen Sie auch, warum Quallen kein Fisch sind? Trotz ihres Namens Qualle sind eigentlich kein Fisch! Qualle bestehen zu über 95 % aus Wasser, und sie tun es nicht Gehirne, Herzen, Kiemen, Knochen oder Blut haben. Qualle gehören zu einer Tiergruppe namens Wirbellose, weil sie es tun nicht Rückgrat haben. Fisch sind Wirbeltiere, weil sie Rückgrat haben.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, ob eine Qualle einen Fisch fressen kann?

Quallen essen viele verschiedene Arten von Dingen, wie kleine Pflanzen (Phytoplankton), Ruderfußkrebse (Krebstier-Zooplankton), Fisch Eier und andere kleine Fisch genannt Larven; Sie auch Essen die planktonischen Eier und Jungstadien (auch Larven genannt) vieler verschiedener Arten von Meerestieren. Etwas Qualle sogar Essen Sonstiges Qualle!

Was steckt in einer Qualle?

Mangel an Gehirn, Blut oder sogar Herzen, Qualle sind ziemlich einfache Kreaturen. Sie bestehen aus drei Schichten: einer äußeren Schicht, der sogenannten Epidermis; eine mittlere Schicht aus einer dicken, elastischen, geleeartigen Substanz namens Mesoglea; und eine innere Schicht, die Gastrodermis genannt wird.

Beliebt nach Thema