Was bedeutet Chac Mool?
Was bedeutet Chac Mool?
Anonim

Chacmool (auch buchstabiert chac-mool) ist der Begriff, der verwendet wird, um sich auf eine bestimmte Form der präkolumbianischen mesoamerikanischen Skulptur zu beziehen, die eine liegende Figur darstellt, deren Kopf 90 Grad von vorne zeigt, sich auf den Ellbogen stützt und eine Schüssel oder eine Scheibe auf dem Bauch trägt.

Was ist auf diese Weise der Zweck von Chac Mool?

Die Zweck des Chac Mools war im Allgemeinen ein Ort für Opfergaben für die Götter. Diese Angebote können aus Lebensmitteln wie Tamales oder Tortillas bis hin zu bunten Federn, Tabak oder Blumen bestehen.

Wissen Sie auch, wo sich Chac Mool befindet? Der Chac Mool scheint kein Maya-Ursprung zu sein. Weniger sind in den Maya-Regionen zu finden (außer Chichen Itza) als im Zentrum Mexiko. Die Form wurde jedoch bis nach El Salvador im Süden gefunden. Bei Chichen Itza, mehr als drei Dutzend der Statuen identifiziert haben.

Die Leute fragen auch, worum es in der Geschichte von Chac Mool geht?

Chacmools werden oft mit dem aztekischen Regengott Tlaloc oder mit dem ähnlichen Maya-Regengott in Verbindung gebracht Chac (oder Chaac). Langsam, die Chac Mool macht Filiberto zu seinem Sklaven…. Die Geschichte spielt viel mit der Beziehung zwischen Vergangenheit und Gegenwart, insbesondere im Hinblick auf die Geschichte Mexikos.

Wie viele Chac Mool-Statuen gibt es?

Chac Mool 800-1250 n. Chr Skulpturen dieser Art mit einer liegenden männlichen Figur, die eine Schale auf dem Oberkörper hält, erhielten den erfundenen Namen Chac Mool von Entdeckern des 19. Jahrhunderts während einer archäologischen Expedition nach Chichen Itza.

Beliebt nach Thema