Welches Land hat die höchste Bevölkerungsdichte in Südostasien?
Welches Land hat die höchste Bevölkerungsdichte in Südostasien?
Anonim

Indonesien hat eine Gesamtfläche von 735, 358 Quadratmeilen Land. Das heißt, die Population und die Gesamtfläche zeigen uns, dass die Bevölkerungsdichte von Indonesien beträgt etwa 55 Einwohner pro Quadratmeile. Indonesien macht fast zwanzig Prozent aller Menschen aus, die in der Südostasien Region der Welt.

Die Leute fragen auch, welches Land die höchste Bevölkerung in Südostasien hat?

Die südostasiatischen Nationen: Größe, Bevölkerung und Hauptstädte

Rang Staat/abhängiges Gebiet/Verwaltungsunterteilung Bevölkerung (2014)
1 Indonesien 251, 490, 000
2 Philippinen 101, 649, 000
3 Vietnam 92, 571, 000
4 Thailand 65, 236, 000

Wissen Sie auch, welches Land die höchste Bevölkerungsdichte hat? Monaco

Welches Land hat davon die niedrigste Gesamtbevölkerungsdichte in Südostasien?

Am wenigsten Dicht besiedelt Land in der Welt Für 2015 ist die Bevölkerungsdichte der Mongolei betrug 1,914 Einwohner pro Quadratkilometer. Dies Bevölkerungsdichte ist am niedrigsten der Welt und macht die Mongolei zur am wenigsten dicht besiedelt unabhängig Land in der Welt.

Welches Land in Südostasien hat das Quizlet mit der höchsten Bevölkerungsdichte?

Sumatra und Java haben die höchste Bevölkerungsdichte.

Beliebt nach Thema