Hat Marriott Starwood gekauft?
Hat Marriott Starwood gekauft?
Anonim

Marriott kauft Starwood, zur weltgrößten Hotelkette. Marriott International schloss am Freitagmorgen die 13-Milliarden-Dollar-Übernahme von Sternenwald Hotels & Resorts Worldwide, die ihre Marriott, Courtyard und Ritz Carlton Marken mit Starwoods Sheraton, Westin, W und St. Regis Liegenschaften.

Wann hat Marriott Starwood in dieser Hinsicht übernommen?

16. November 2015

Abgesehen davon, warum haben Marriott und Starwood fusioniert? planen verschmelzen, wodurch das größte Hotelunternehmen der Welt entsteht. Am Anfang, Marriott beschlossen, Treueprogramme für die beiden Hotelmarken vollständig zu trennen; das heißt, Kunden könnten buchen Marriott Hotels mit Marriott Prämienpunkte und Sternenwald Hotels mit SPG Sternpunkte.

Ist SPG dementsprechend mit Marriott fusioniert?

Fast zwei Jahre später Marriott International gekauft Sternenwald Hotels haben die Marken endlich zusammengeführt ihre Prämienprogramme. "Die Marriott/SPG-Fusion erwies sich für viele treue als feindliche Übernahme SPG Mitglieder“, schrieb sie.

Was besitzt Starwood?

Sternenwald Hotels & Resorts bietet eine einzigartige Auswahl an Marken - Sheraton, Westin, Four Points by Sheraton, W Hotels, St. Regis, The Luxury Collection, Le Méridien, element, Aloft und Tribute Portfolio - mit Präsenz an den aufregendsten Reisezielen der Welt.

Beliebt nach Thema