Was ist die wahre Geschichte hinter Oak Island?
Was ist die wahre Geschichte hinter Oak Island?
Anonim

Die Show basiert auf einem Real Legende

Die Lagina-Brüder haben sich das nicht nur ausgedacht Geschichte über den versteckten Schatz, auf dem angeblich vergraben war Eicheninsel. Dies ist eine Legende, die seit Generationen weitergegeben wird und auf der sie basiert Real historische Ereignisse, die tatsächlich stattgefunden haben. Dies ist bekannt.

Was ist folglich der Mythos hinter Oak Island?

"Der Fluch" soll vor mehr als einem Jahrhundert entstanden sein und besagt, dass sieben Männer bei der Suche nach dem Schatz sterben werden, bevor er gefunden wird. Bis heute starben sechs Männer bei ihren Bemühungen, den Schatz zu finden.

Woher kommt der Fluch von Oak Island? Überblick. Die Fluch von Oak Island folgt den Brüdern Marty und Rick Lagina, die ursprünglich aus Kingsford, Michigan, stammen, bei ihren Bemühungen, den mutmaßlichen Schatz oder die historischen Artefakte zu finden, von denen angenommen wird, dass sie sich befinden Eicheninsel.

Ist davon der Schatz von Oak Island gefunden?

Mit einer Kombination aus modernster Technologie, Entschlossenheit und Einfallsreichtum scheinen die Lagina-Brüder der Suche nach dem Vergrabenen näher denn je zu sein Schatz Sie suchen. Die Suche war bisher teuer und gefährlich - und die Laginas nicht gefunden das Schatz Fundstücke, von denen sie wissen, dass sie irgendwo begraben sind Eicheninsel.

Was ist los mit Oak Island?

Einer der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Eicheninsel Theorien besagen, dass die Tempelritter Schätze und Artefakte auf dem berüchtigten vergraben haben Insel. Einige glauben, dass der Heilige Gral und die Bundeslade in ihrem Besitz waren und Hunderte von Fuß tief in der Geldgrube vergraben werden könnten.

Beliebt nach Thema