Wie funktioniert eine geteilte 10-Stunden-Pause?
Wie funktioniert eine geteilte 10-Stunden-Pause?
Anonim

Die Teilt Die Schlafplatzregel ermöglicht es einem Fahrer, eine Dienstschicht um. zu verlängern spalten das Erforderliche 10 aufeinanderfolgenden Std der dienstfreien Zeit in zwei Schichten. Dies ermöglicht es den Fahrern, die Zeitpläne für Dinge wie längere Fahrten oder Lager anzupassen Std durch „einwerfen“a Ruhepause das drückt eine 14-Stunde Fahrzeit ein.

Wenn man dies berücksichtigt, wie macht man eine Split-Pause?

Diese Regel wird allgemein als "Teilt Schlafplatz" Regel verwenden das Teilt Schlafplatzregel, Sie müssen mindestens einen der beiden erforderlichen verbringen sich ausruhen Perioden in Ihrem Schlafplatz. Das Erforderliche sich ausruhen Die Dauer im Schlafplatz muss mindestens 8 aufeinanderfolgende Stunden (jedoch weniger als 10 aufeinanderfolgende Stunden) betragen.

Anschließend stellt sich die Frage, ob ein geteilter Schlafplatz noch legal ist? Nach dem Vorschlag können Fahrer Teilt ihr Schlafplatz Zeit in zwei Segmenten. „Die aktuellen Vorschriften erlauben es den Fahrern, eine 10-Stunden-Periode zu verwenden, oder teilt sich auf von neun und einer Stunde oder acht und zwei Stunden “, sagte FMCSA.

Setzen 8 Stunden im Schlafplatz außerdem Ihre 14 zurück?

Jeder Zeitraum im Schlafplatz von wenigstens 8 aufeinanderfolgenden Stunden tut nicht als Teil zählen von das 14 Stunden und ermöglicht Ihnen daher, die Zeit zu verlängern, in der Sie verwenden könnten Ihre maximal 11 Stunden von Fahren.

Was ist ein 8 2 Split im Trucking?

Dies nennt man ein 8/2 Teilung oder Schläfer Teilt. Wenn der Fahrer einen Teil seines Tages arbeitet, aber auf seiner 11- und 14-Stunden-Uhr noch etwas Zeit übrig hat, kann er früh anhalten und mindestens 8 Stunden am Stück in der Schlafkoje verbringen. Sobald diese Restzeit verbraucht ist, muss er mindestens 2 Stunden Pause machen.

Beliebt nach Thema