Lieben Bärenmütter ihre Jungen?
Lieben Bärenmütter ihre Jungen?
Anonim

Für ein Mutter Braunbären in Skandinavien sind nur wenige Anblicke so erschreckend wie ein seltsames Männchen. Erwachsener Mann Bären sind dafür bekannt, zu töten Jungtiere die nicht ihre sind - und manchmal die Mutter das verteidigt Sie. Eine neue Studie legt nahe, dass smart Mama Bären haben einen überraschenden Weg zum Schutz gefunden ihr Jung.

Vor diesem Hintergrund, wie schützen Mutterbären ihre Jungen?

Eine neue Studie legt nahe, dass smart mama Bären haben einen überraschenden Weg gefunden, beschütze ihre Jungen. Schützen ihre Jungen von männlichen Angriffen, Mama muss nur heben Sie in der Nähe eines Erwachsenen Bären Feind Nr. 1: Menschen. Wenn eine Mutter verliert ihr Junges, sie wird bald läufig, so dass ein kindlicher Rüde gute Chancen hat, schwanger zu werden Sie.

Und wie lange bleiben Bärenjunge bei Mama? Jungtiere bleiben mit deren Mutter für 1 1/2 Jahre. Die familiäre Bindung ist sehr stark. Die Mutterbär ist liebevoll, streng, beschützend und ihr gegenüber ergeben Jungtiere. Ihr Hauptanliegen ist ihre Sicherheit und Bildung.

Auch zu wissen, warum Bärenmütter ihre Jungen verlassen?

Die Jungtiere fett werden an ihre Mütter Milch, bis sie entwöhnt sind, normalerweise im Alter von etwa sechs bis acht Monaten. Sie bleiben bei der Mutter und verbringe einen zweiten Winter mit Sie im Winterschlaf. Während ihr zweiter Frühling, sie normalerweise verlassen und strebe danach, das einsamere Leben eines Erwachsenen zu führen.

Fressen Bären ihre eigenen Jungen?

Sie mögen für uns kalt klingen, aber sie sind einfach – und sie müssen tun mit Ressourcen." Tatsächlich, Mutter Bären, Katzen, Caniden, Primaten und viele Arten von Nagetieren – von Ratten bis hin zu Präriehunden – wurden alle beim Töten beobachtet und essen ihre Jung. Und wenn einer von ihre Jungen stirbt, sie wird höchstwahrscheinlich Essen es sofort, wie Khali es tat.

Beliebt nach Thema