Wie viel kostet es, ein Piratenschiff zu bauen?
Wie viel kostet es, ein Piratenschiff zu bauen?
Anonim

Im Jahr 2009 wurden die Kosten für den Bau einer Nachbildung von Blackbeards Schaluppe Adventure, einem viel kleineren Schiff, auf geschätzt 3,7 Millionen US-Dollar. Da das ein 80-Tonnen-Schiff war, nehme ich einen Flyer und prognostiziere die Kosten für den Wiederaufbau der 200- bis 300-Tonnen-Revengeat 11,6 Millionen US-Dollar. Als nächstes die Besatzung.

Wie viel kostet davon ein Galeonenschiff?

Mit Masten von mehr als 30 Metern Höhe ist die 496 Tonnen schwere Schiffskosten 5 Millionen Dollar zu bauen und ist die einzige Galeone Schiff der Klasse, das heute die Welt besegelt. Es wurde in der NBC-Miniserie "Crossbones" gezeigt, in der John Malkovich als Pirat Blackbeard die Hauptrolle spielte.

Wissen Sie auch, wie man ein Piratenschiff baut? Wie erstelle ich ein Piratenschiff aus Karton?

  1. Schneiden Sie Ihre grundlegende Piratenschiffform aus.
  2. Schneiden Sie Bullaugen in Ihre Seiten und Rückseite Ihres DIY-Piratenschiffs.
  3. Nachdem Sie Boden und Deck getrimmt haben, kleben Sie diese ebenfalls ein.
  4. 12 Pappscheiben ausschneiden – ein Loch durchstechen.
  5. Jetzt zu Pappmaché!
  6. Trocknen lassen.

Wie viel kostet es, ein Schiff zu bauen?

Die Royal Caribbean Oasis of the Seas Schiffskosten für den Bau sind die 1,4 Milliarden US-Dollar, dicht gefolgt von seiner Schwester Allure Schiff - 2 Milliarden US-Dollar. Und während wir von 1,2 Milliarden Dollar sprechen, und nur für den Fall, dass jemand fragt "was? sind die kosten der teuersten Yacht der Welt".

Wie viel kostete ein Schiff im 18. Jahrhundert?

In Bezug auf Schiffe der Royal Navy im 17. Jahrhundert, Ein erstklassiger Kosten um 33-39.000l, eine zweite Rate um 24-27.000 und eine dritte Rate um 15-17.000l. Mitte des 18. Jahrhunderts erstklassig Schiffe wie die HMS Victory mit 100 Kanonen Kosten ca. 63, 174l.

Beliebt nach Thema