Wie lange dauert die Behandlung von Giardien bei Hunden?
Wie lange dauert die Behandlung von Giardien bei Hunden?
Anonim

Normalerweise ist die beste Form von Behandlung sind Medikamente (Antibiotika und/oder Antiparasitenmittel), die bequem von zu Hause aus eingenommen werden. Mit der richtigen Medizin, Giardien kann innerhalb von zwei Wochen beseitigt werden.

Wie lange dauert es, bis Giardia verschwindet?

Die schlimmsten Symptome von Giardiasis dauern in der Regel fünf bis sieben Tage, da lang da Diagnose und Behandlung nicht verzögert werden. Symptome können nehmen wie lang als mehrere Monate bis vollständig Geh weg nach der Behandlung, weil der Darm sich selbst reparieren muss.

Anschließend stellt sich die Frage, wie behandelt man Giardien bei Hunden? Die gebräuchlichsten Drogen zum Töten Giardien sind Fenbendazol und Metronidazol. Diese Medikamente werden normalerweise drei bis zehn Tage lang verabreicht, um Giardiasis behandeln. Beide Medikamente können bei Bedarf in Kombination gegeben werden.

Zweitens, kann Giardia bei Hunden von selbst verschwinden?

Giardien wird übertragen, wenn ein Tier Zysten von infizierten Tieren oder Menschen aufnimmt. Hund Stämme von Giardien Es ist nicht bekannt, dass sie Katzen infizieren, und Katzenstämme sind nicht dafür bekannt, dass sie infizieren Hunde. In den meisten Fällen ist die Infektion geht von alleine weg. Wenn der Durchfall jedoch schwerwiegend ist oder chronisch wird, ist ärztliche Hilfe erforderlich.

Was passiert, wenn Giardia bei Hunden unbehandelt bleibt?

EIN Hund infiziert sich mit Giardia wenn es schluckt das Zystenstadium des Parasiten. Wenn Giardia Zysten finden sich im Stuhl eines gesunden Erwachsenen Hund sie dürfen nicht zu Krankheiten führen. Allerdings in Welpen und geschwächter Erwachsener Hunde, sie können schweren, wässrigen Durchfall verursachen, der tödlich sein kann wenn unbehandelt.

Beliebt nach Thema