Wo fließt der Jangtse?
Wo fließt der Jangtse?
Anonim

Der Jangtse ist mit 3,917 Meilen der drittlängste Fluss der Welt. Seine Quelle liegt auf der Qinghai-Tibet Plateau, im Westen China. Seine Mündung ist der Osten China Meer, in der Nähe von Shanghai. Der Jangtse fließt durch neun Provinzen von China und entwässert eine Fläche von 695.000 Quadratmeilen Land.

Anschließend kann man sich auch fragen, wo beginnt und endet der Jangtse?

Ostchinesisches Meer

Zweitens, wie lang ist der Jangtse? 6.300 km

Wie wird der Jangtse außerdem genutzt?

Seit Tausenden von Jahren ist die Fluss ist gewesen Gebraucht für Wasser, Bewässerung, Abwasserentsorgung, Transport, Industrie, Grenzmarkierung und Krieg. Die Wohlhabenden yangtze Fluss Delta erwirtschaftet bis zu 20 % des BIP der VR China. Der Drei-Schluchten-Staudamm am Jangtse ist das größte Wasserkraftwerk der Welt.

Welche Industrien gibt es entlang des Jangtse?

Wirtschaft. Die Wirtschaft vieler Jangtse Becken ist weitgehend fokussiert An landwirtschaftliche Produktion, obwohl Städte im Landesinneren wie Wuhan und Chongqing und die Küstenregion zentriert sind An Shanghai gehört zu Chinas wichtigsten industriell Zentren.

Beliebt nach Thema