Kann Giardia bei Hunden von selbst aufklären?
Kann Giardia bei Hunden von selbst aufklären?
Anonim

Giardien wird übertragen, wenn ein Tier Zysten von infizierten Tieren oder Menschen aufnimmt. Hund Stämme von Giardien Es ist nicht bekannt, dass sie Katzen infizieren, und Katzenstämme sind nicht dafür bekannt, dass sie infizieren Hunde. In den meisten Fällen verschwindet die Infektion weiter seine eigene. Wenn der Durchfall jedoch schwerwiegend ist oder chronisch wird, ist ärztliche Hilfe erforderlich.

Wie lange dauert es, bis Giardia bei Hunden verschwindet?

zwei Wochen

Wissen Sie auch, wie Sie Giardien bei Hunden behandeln? Die gebräuchlichsten Drogen zum Töten Giardien sind Fenbendazol und Metronidazol. Diese Medikamente werden normalerweise drei bis zehn Tage lang verabreicht, um Giardiasis behandeln. Beide Medikamente können bei Bedarf in Kombination gegeben werden.

Was passiert außerdem, wenn Giardia bei Hunden unbehandelt bleibt?

EIN Hund infiziert sich mit Giardia wenn es schluckt das Zystenstadium des Parasiten. Wenn Giardia Zysten finden sich im Stuhl eines gesunden Erwachsenen Hund sie dürfen nicht zu Krankheiten führen. Allerdings in Welpen und geschwächter Erwachsener Hunde, sie können schweren, wässrigen Durchfall verursachen, der tödlich sein kann wenn unbehandelt.

Was passiert, wenn Giardia unbehandelt bleibt?

Wenn es unbehandelt bleibt, Giardien führt schließlich zu akuteren Symptomen, einschließlich blutigem Durchfall, Gewichtsverlust und Dehydration.

Beliebt nach Thema