Was gilt als Provence Frankreich?
Was gilt als Provence Frankreich?
Anonim

Provence (/pr?ˈv?~s/, US: /pro?-/; Französisch: [p??v?~s]; Provençal: Provença in klassischer Norm oder Prouvènço in Mistralian-Norm, ausgesprochen [p?uˈv?ns?]) ist eine geografische Region und historische Provinz des Südostens Frankreich, das sich vom linken Ufer der unteren Rhone im Westen bis zur italienischen Grenze im Osten erstreckt, Einfach so, wofür ist die Provence Frankreich bekannt?

Die Provence umfasst die Côte d'Azur und ist berühmt für sonniges Wetter, farbenfrohe Landschaft, Tradition, Wein, Essen und Sprache (provenzalisch).

Ist die Provence außerdem eine Stadt oder Region? Provence: Gebiet und Wirtschaft Mit 4,7 Millionen Einwohnern ist sie der drittwichtigste Region in Frankreich und einer der Top 20 Regionen der Europäischen Union. Die regional Hauptstadt Marseille ist die zweitgrößte Frankreichs Stadt (über 800 000 Einwohner) und wichtigster Hafen.

Was sind auf diese Weise die wichtigsten Städte in der Provence Frankreich?

Großstädte Die größten Städte der Region sind Marseille (Verwaltungshauptstadt der Region), Nizza, Toulon und Aix-en-Provence mit jeweils mehr als 100.000 Einwohnern bei der Volkszählung 1999.

Wie viel Zeit brauchen Sie in der Provence?

Die französische Region Provence ist gemacht für Entdecker - und es gibt viel Platz zum Erkunden. Für eine solide Reiseroute wir empfehlen mindestens vier Tage, um ein paar Dörfer und sonnenverwöhnte Landschaften zu erleben.

Beliebt nach Thema