Ist Long Beach schmutzig?
Ist Long Beach schmutzig?
Anonim

Long Beach ist dreckig Meerwasser an der Coronado Avenue, westlich des Belmont Pier, gehört zu den 10 schlimmsten Strände im Staat, nach der 2018-2019 Strand Das Zeugnis wurde am Mittwoch von Heal the Bay veröffentlicht. In ganz Südkalifornien sind 95 % der Strände erhielt im Sommer ein „A“oder ein „B“für die Wasserqualität.

Ist Long Beach außerdem sicher zum Schwimmen?

Jawohl. Die überwiegende Mehrheit der Ozean- und Buchtgewässer entlang der Küste von Langer Strand die staatlichen Meereswasserqualitätsstandards erfüllen. Ausnahmen bilden lediglich Bereiche neben oder vor der Einleitung von Gullys und nach größeren Regenfällen.

Man kann sich auch fragen, sind kalifornische Strände schmutzig? Süd Kalifornische Strände verfügen über einige der saubersten Meerwasser des Staates - und einige der am schmutzigsten, eine nicht überraschende Bandbreite angesichts der Vielfalt der Region Strände. Aber Orange County beherbergt auch den Strand mit dem schlechtesten Wasser des Staates, wo der Poche Creek in San Clemente ins Meer mündet.

Wissen Sie auch, ist Long Beach verseucht?

Wenn es um die Luftqualität geht, Langer Strand und Los Angeles County zählen zu den beliebtesten verschmutzt Gebiete in der Nation. Los Angeles und Langer Strand wurden für die meisten auf Platz eins der Nation verschmutzt Ozon, fünfter für ganzjährige Partikel Umweltverschmutzung und siebte für Kurzzeitteilchen Umweltverschmutzung, so der ALA-Bericht.

Wie schmutzig ist das Meerwasser?

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Meereswasser können mit tierischen Abfällen, ausgelaufenem Abwasser, Regenwasserabfluss, Fäkalien und Keimen aus dem rektalen Bereich von Schwimmern kontaminiert werden. „Schwimmen Sie nicht dort, wo Sie ‚Rote Fluten‘(Algenblüten) oder Fischsterben sehen.

Beliebt nach Thema