Wie trocknet man einen Kürbis?
Wie trocknet man einen Kürbis?
Anonim

Verwenden Sie ein Handtuch, um Austrocknen das Innere des Kürbis so gut du kannst. Lassen Sie Ihre Kürbis an einem kühlen, gut belüfteten Ort. Verwenden Sie keinen Föhn, um trocken Ihre Kürbis da die Hitze den Verrottungsprozess beschleunigt. Stellen Sie nicht Ihre Kürbis draußen zu trocken da die äußeren Elemente es auch schneller zerfallen lassen könnten.

Wie lange dauert es dementsprechend, bis ein Kürbis getrocknet ist?

Stelle das Kürbisse oben auf der Zeitung zum Aushärten und trocken für 1 bis 2 Wochen. Die Haut sollen vollständig aushärten, wenn Kürbis ist trocken.

Was soll man außerdem auf einen Kürbis legen, damit er nicht verrottet? Das geschnitzte einweichen Kürbis in einer Wanne mit kaltem Wasser über Nacht, um es hydratisiert zu halten. Hinzufügen etwas Bleichmittel ins Wasser, das hilft, Schimmel zu vermeiden. Trocknen Sie die Kürbis sobald Sie es entfernen. Zum Schluss Vaseline über die Ränder der Kürbis.

Einfach so, wie bewahrt man einen ungeschnitzten Kürbis auf?

Tragen Sie einen Esslöffel Bohnerwachs auf einen mit Wasser angefeuchteten Lappen auf und wischen Sie dann die gesamte Oberfläche Ihres ungeschnitzter Kürbis, hinterlässt einen dünnen Wachsfilm. Wenn das Wachs auf dem. aushärtet Kürbis, wirkt es als Feuchtigkeitsbarriere, die das Wachstum von Schimmel verhindert und Ihr Kürbis hydratisiert.

Wie verhindert Essig das Verrotten von Kürbissen?

Wie man Kürbisse länger hält {Konservieren von Jack O'Laternen}

  1. Kürbis 1-2 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Bürsten Sie die Außenseite des Kürbisses mit Essig und Zitronensaft (fügen Sie 2 Esslöffel weißen Essig und 1 Teelöffel Zitronensaft zu einem Liter Wasser hinzu).
  3. Die Innenseite und die geschnitzten Teile des Kürbisses mit Vaseline einreiben.
  4. Bestreichen Sie die Innenseite mit Weißleim oder Pflanzenöl, um ein Schrumpfen zu verhindern.

Beliebt nach Thema