Wie liest man Gezeiten und Strömungen?
Wie liest man Gezeiten und Strömungen?
Anonim

Gezeiten beinhalten, dass sich Wasser auf und ab bewegt; Ströme beinhaltet die Bewegung des Wassers hin und her. Strömungen werden von mehreren Faktoren getrieben. Gezeiten sind einer davon. Wind, die Form des Landes und sogar die Wassertemperatur sind weitere Faktoren, die antreiben Ströme.

Wenn man dies berücksichtigt, wie liest man Tides?

Gezeitenstände

  1. Gezeitenpegel.
  2. Gezeiten sind das Steigen und Sinken des Meeresspiegels an einem bestimmten Ort. Sechs Stunden lang wird am Strand eine Flut steigen.
  3. Ebbe.
  4. Springfluten.
  5. Auch die Mondphasen beeinflussen die Gezeiten.
  6. Während der Viertelphasen des Mondes zieht die Sonne nicht mit, sondern gegen die Anziehungskraft des Mondes.

Und wie verursachen Gezeiten Strömungen? Gezeitenströmungen treten in Verbindung mit dem Aufstieg und Fall des auf Tide. Die vertikale Bewegung des Gezeiten in der Nähe der Küste Ursachen das Wasser horizontal zu bewegen und zu schaffen Ströme. Als die Gezeiten steigen und fallen, sie schaffen Flut und Ebbe Ströme.

Ebenso fragen die Leute, was die Zahlen auf einer Gezeitenkarte bedeuten.

Wenn niedrig Tide wird als negativ (-) ausgedrückt, es meint das Tide wird darunter fallen Diagramm Datum. Zum Beispiel -1 meint das niedrige Tide wird 1 Fuß (0,30 m) unter der durchschnittlichen Niedrigwassermarke liegen. Das Niedrige Tide kann auch positiv sein Nummer. Die Nummer 1.5 zeigt an, dass der niedrigste Tide wird 1,5 Fuß (0,46 m) höher sein Diagramm Datum.

Beeinflusst die Sonne die Gezeiten?

Gezeiten der Sonne Wirkung Obwohl die Sonne 391-mal so weit von der Erde entfernt wie der Mond ist, ist seine Kraft auf die Erde etwa 175-mal so groß. Doch es ist Gezeiten Effekt ist kleiner als der des Mondes, weil Gezeiten werden durch den Unterschied im Schwerefeld auf der Erde verursacht.

Beliebt nach Thema