Sind Marriott Eigentümer seiner Hotels?
Sind Marriott Eigentümer seiner Hotels?
Anonim

Marriott, wie die anderen großen Hotel Unternehmen, besitzt nur sehr wenige eigene Hotels heutzutage. Die Hotel Eigentümer schließen mehrjährige Verträge mit Unternehmen wie Marriott damit sie eine bestimmte Marke verwenden können.

Außerdem, welche Hotels besitzt Marriott eigentlich?

Marriott besitzt Fairfield, TownePlace und Moxy; Hilton besitzt Curio, DoubleTree und Hampton; Interkontinental besitzt Holiday Inn, Candlewood und Hotel Indigo, um nur einige zu nennen.

Man kann sich auch fragen, ob Marriott Hotels in Eigenbesitz sind? Marriott Vacation Club: Die primäre Timeshare-Marke von Marriott Urlaub weltweit. Marriott Executive Apartments: Corporate Apartments mit Hotel Dienstleistungen. Sheraton Hotels & Resorts: Betrieb über 500 Hotels international. Autogrammsammlung: Unabhängig im Besitz.

Können Sie dann ein Marriott-Hotel kaufen?

Die Gesamtinvestition für die Eröffnung und den Betrieb eines Courtyard by Marriott-Hotel als Franchisenehmer liegt zwischen 7 und 10 Millionen US-Dollar. Die anfängliche Franchisegebühr beträgt 60.000 USD oder 500 USD pro Zimmer, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Wie viel verdient ein Marriott-Hotelbesitzer?

Während die Branche ist ziemlich schmallippig, es wird geschätzt, dass die Durchschnitt Gewinn aus a Hotel Kette Besitzer ist zwischen 40.000 und 60.000 US-Dollar pro Jahr (Quelle). Wum, Wum. Jedes Geld, das du Hotel macht muss zunächst die Betriebskosten tilgen Hotel.

Beliebt nach Thema