Warum wurden die Benin-Bronzen hergestellt?
Warum wurden die Benin-Bronzen hergestellt?
Anonim

Bronze und Elfenbeingegenstände hatten im rituellen und höfischen Leben des Königreichs Benin. Sie wurden hauptsächlich verwendet, um den königlichen Palast zu schmücken, der viele enthielt Bronze- funktioniert. Wenn ein König starb, würde sein Nachfolger dies anordnen Bronze- Kopf sein gemacht seines Vorgängers.

Ebenso, wer hat die Benin-Bronzen hergestellt?

Diese Drucke stammen aus einer Serie des in Liverpool geborenen schwarzen britischen Künstlers Tony Phillips, um die Geschichte der Benin-Bronzen und die europäische Einstellung zu ihnen zu erkunden. Die Benin-Bronzen sind eine Gruppe von Skulpturen und Plaketten, die von Künstlern in Benin ab dem 16. Jahrhundert angefertigt wurden.

Man kann sich auch fragen, was ist der Kontext der Benin-Plakette? Die Plaketten zeigen Aspekte von Benin Hofleben im 16. Jahrhundert, kurz nach dem ersten Kontakt Europas mit Westafrika. Die Plaketten zeigen, wie die Leute von Benin nahm die portugiesischen Händler und ihre Soldaten mit ihren spitzen Nasen, schmalen Gesichtern und Bärten und seltsamen Kleidern wahr.

Wann wurden in diesem Zusammenhang die Benin-Bronzen aufgenommen?

Die Benin-Bronzen, einige der größten Schätze Afrikas, wurden 1897 geplündert. Nach einer zufälligen Begegnung machten es sich zwei Männer zur Aufgabe, sie zurückzugeben.

Warum ist Benin wichtig?

Bis Ende des 19. Jahrhunderts war einer der Haupt Mächte in Westafrika war das Königreich von Benin im heutigen Südwesten Nigerias. Das Königreich von Benin war auch europäischen Händlern und Kaufleuten im 16. und 17. Jahrhundert bekannt, als es zum Teil durch den Sklavenhandel reich wurde.

Beliebt nach Thema