Wie funktioniert ein Dämmerungs-Timer?
Wie funktioniert ein Dämmerungs-Timer?
Anonim

Lichtschranke und bewegungsaktiviert Abenddämmerung bis zum Morgengrauen Beleuchtung

Diese Geräte erkennen natürliches Licht und schalten das Licht nach Sonnenuntergang ein. Sie schalten auch alles ab, wenn die Sonne aufgeht, damit tagsüber nichts Strom verbrennt. Viele Lichtschranken sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet.

Wie funktioniert in Anbetracht dessen ein Fotozellen-Timer?

Fotozelle Sensoren Arbeit wie ein Timer schalten, indem sie Leuchten während einer festgelegten „Zeit“automatisch aus- und einschalten. Sie Arbeit allerdings ein bisschen anders als Timer schaltet, weil Fotozelle Sensoren erfassen das natürliche Licht der Sonne, um die künstliche Lichtausgabe von Beleuchtungskörpern zu steuern.

Außerdem, wie lange dauert die Dämmerung bis zum Morgengrauen? Ob Sie sich für 45 Watt oder 70 Watt entscheiden Dämmerung bis Morgenlicht Spielplan, die voraussichtliche Dauer der Lampen beträgt 50.000 Stunden. Dämmerung bis Morgenlicht Leuchten sind praktisch wartungsfrei und Sie müssen sich fast 10 Jahre lang keine Gedanken über den Austausch der Glühbirnen machen.

Was bewirkt dementsprechend, dass ein Dämmerungslicht an- und ausgeht?

Das Flackern der LED ist verursacht durch eine Schleife von schnellen auf/aus Aktionen durch die Lichtschranke. Als die hell leuchtet, es ist zu hell für die Lichtschranke, die die Licht aus. Sobald die hell ist aus die Lichtschranke schaltet die hell An. Dies geschieht sehr schnell, was zum Flackern des hell.

Wie lange dauert es, bis sich eine Fotozelle einschaltet?

Wenn die Fotozelle ist die Lampe abgeklebt sollen kommen Sie innerhalb von 3-4 Minuten.

Beliebt nach Thema