Warum verlieren Eisbären ihren Lebensraum?
Warum verlieren Eisbären ihren Lebensraum?
Anonim

Aufgrund laufender und potenzieller Verlust von ihr Meeres-Eis Lebensraum infolge des Klimawandels, Eisbären wurden aufgeführt als ein bedrohte Arten in das USA unter das Gesetz über gefährdete Arten im Mai 2008. Die Überleben und das Schutz von die polare Bär Lebensraum sind dringende Themen für den WWF.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, warum die Eisbärenpopulation abnimmt?

Eisbären in dieser region sind abnehmend weil sie Meereis als Jagdplattformen nutzen, um ihre Hauptbeute, Robben, zu fangen. Im Jahr 2007 schätzte der U.S. Geological Survey, dass die globale Eisbärenpopulation wird bis 2050 auf ein Drittel seiner heutigen Größe schrumpfen, weil Verlust Lebensraum und weniger Zugang zu Beute.

Warum sind Eisbären wichtig? Als Spitzenprädator an der Spitze des Nahrungsnetzes Eisbären kann signalisieren, dass es Probleme im arktischen Meeresökosystem gibt. Sie gehören wahrscheinlich zu den am stärksten betroffenen Arten, wenn sich die Arktis erwärmt und das Meereis schmilzt.

Was passiert davon mit Eisbären?

Globale Erwärmung Das arktische Ökosystem ist stark vom Klimawandel betroffen. Mit der zunehmenden Erwärmung am Polar- Eiskappen sind viele Arten betroffen. Eisbären dienen als Schlüsselindikatoren dafür, da ihre Populationen in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen sind.

Warum sind Eisbären gefährdet und wie können wir helfen?

Wir können alle tragen dazu bei zu Reduzierung des Klimawandels, und daher eisbären helfen und andere gefährdet Spezies. Eine wesentliche Ursache des Klimawandels ist die Emission von Schadstoffen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle und Öl. Fossile Brennstoffe werden verbrannt, wenn wir unter anderem Strom verbrauchen oder unsere Autos fahren.

Beliebt nach Thema