Inhaltsverzeichnis:

Was braucht man zum Wandern?
Was braucht man zum Wandern?
Anonim

Diese Punkte sollten auf Ihrer Wander-Checkliste stehen:

  • Wandern Rucksack.
  • Wettergerechte Kleidung (denken Sie an feuchtigkeitsableitende und Schichten)
  • Wandern Stiefel oder Schuhe.
  • Viel Essen.
  • Viel Wasser.
  • Navigationstools wie Karte und Kompass.
  • Erste-Hilfe-Kasten.
  • Messer oder Multitool.

Was sind außerdem die 10 wichtigsten Dinge beim Wandern?

Die Zehn Grundlagen sind Überlebensgegenstände, dieWandern und Pfadfinderorganisationen empfehlen für sicheres Reisen im Hinterland.

Aufführen

  • Navigation.
  • Sonnenschutz.
  • Isolierung.
  • Erleuchtung.
  • Erste-Hilfe-Material sowie Insektenschutzmittel.
  • Feuer.
  • Reparaturset und Werkzeuge.
  • Ernährung.

Zweitens, was nimmst du zu einer Wanderung mit? Für eine Wanderung oder einen Tagesausflug

  • Studentenfutter.
  • Nüsse, Samen, Riegel auf Nussbasis oder Nussbutterpackungen.
  • Frische, ganze Früchte, die nicht gekühlt werden müssen, wie Äpfel, Bananen und Orangen.
  • Getrocknetes oder gefriergetrocknetes Obst und Gemüse.
  • Energieriegel, Kausnacks oder Gels.
  • Müsli oder Müsliriegel.
  • Fertige Thunfischsalatbeutel.
  • Vollkorn-Tortillas.

Was sollte ich dann zum Wandern in meinen Tagesrucksack packen?

So packst du einen Tagesrucksack

  • Leichte wasserdichte Jacke und Hose.
  • Brotzeit.
  • Flasche heißes Getränk.
  • Wasser.
  • Ersatzsocken.
  • Wanderstock(e)
  • Erste-Hilfe-Kasten.
  • Ersatzkleidung zum Wechseln in einer versiegelten wasserdichten Tasche.

Was brauche ich für eine 3-tägige Wanderung?

  1. Navigation. Immer: wasserdichte Karte, Kompass, Uhr und im Voraus geplante Reiseroute (im Notfall eine Kopie bei einem verantwortlichen Erwachsenen hinterlassen)
  2. Sonnenschutz.
  3. Isolierung, einschließlich zusätzlicher Schichten.
  4. Erleuchtung.
  5. Erste Hilfe Ausrüstungen.
  6. Feuer.
  7. Reparaturset inklusive Messer.
  8. Ernährung.

Beliebt nach Thema