Wie ist das Klima in Tierra Fria?
Wie ist das Klima in Tierra Fria?
Anonim

Mexikaner Klima

Die tierra fría („kaltes Land“) erstreckt sich bis zu 11.000 Fuß (3.350 Meter) hoch und umfasst Pachuca auf knapp 8.000 Fuß (2.440 Meter), wo die durchschnittliche jährliche Temperatur beträgt 59 °F (15 °C).

Anschließend kann man sich auch fragen, wie ist das Klima der Tierra Templada?

Tierra templa hat gemein Durchschnittstemperatur zwischen 18 und 22 °C (64 und 72 °F).. Xalapa in Mexiko ist ein Beispiel für eine Stadt, die in der tierra templada, mit einem subtropischen Hochland Klima unter dem Köppen Klima Einstufung.

Ebenso, wo ist die Tierra Fria? In Lateinamerika, tierra fría (spanisch für kaltes Land) sind Berglagen, in denen die Höhenlage zu einem deutlich kühleren Klima führt als im Tiefland auf vergleichbarer Breite.

Was wächst dann in Tierra Fria?

In dem Tierra Templada sie pflanzen Kaffee, Mais, Weizen und Blumen, weil das Klima kühl ist. Die Tierra Fria ist kalt und frostig, also sie größer werden Mais, Gerste, Weizen, Kartoffeln, Äpfel und Birnen. Die Tierra Helada ist zu kalt um größer werden überhaupt nichts, aber sie hörten dort Lamas.

Welche Art von Klima hat Mexiko?

Die Klima in Mexiko ist tropisch mit einer Regen- und Trockenzeit und geringen Temperaturschwankungen von Saison zu Saison. Die Temperatur in allen Bereichen von Mexiko liegt normalerweise das ganze Jahr über zwischen 50 ° F und 90 ° F. Die durchschnittliche jährliche Luftfeuchtigkeit beträgt etwa 70 %.

Beliebt nach Thema