Welche Drahtstärke benötige ich für den 30-Ampere-Wohnmobilservice?
Welche Drahtstärke benötige ich für den 30-Ampere-Wohnmobilservice?
Anonim

Kabel: Ein GFCI wird brauchen 12-2 Kabel, ein 30 Ampere Steckdose benötigt 10-2, Kabel und ein 50 Ampere Steckdose wird brauchen 6-3 Kabel.

Welche Kabelstärke benötige ich dementsprechend für 30 Ampere?

Jeder Stromkreis abgesichert für 30 Ampere muss mindestens 10 ga Kupfer oder 8 ga Alu verwenden. Längere Läufe erfordern möglicherweise ein Upgrade von Drahtstärke. Verwenden Sie in Ihrem Fall mindestens 10 Kupfer für Ihr Schweißgerät, unabhängig davon, wie weit es vom Leistungsschalterfeld entfernt ist.

Kann ich mein 30-Ampere-Wohnmobil auch an mein Haus anschließen? Da dein Wohnmobil wird brauche mindestens a 30/50 Ampere Wenn Sie das Rig mit Strom versorgen, sind Sie in dem, was Sie haben, begrenzt kann laufen verbunden mit dem 15/20. eines Hauses Ampere Steckdose. Schalten Sie auch die Unterbrecher zu Ihrem Haus aus. Stecker das Verlängerungskabel hinein Ihre Wohnmobile Stromanschluss ggf. über Adapter.

Zweitens, ist ein 30-Ampere-RV-Stecker 220V?

Die 30-Ampere dienst für ein Wohnmobil ist 120-Volt mit einer 3-poligen Steckdose und einer einzigen 30-Ampere dedizierter Unterbrecher. Die 30 AMP ist ein Standard ANSI C73. 13, TT-30P (Stecker) / TT-30R (Buchse). Aufgrund des Aussehens des TT-30 Stecker, viele Leute gehen davon aus, dass es für 240 Volt verkabelt werden soll, aber dies ist ein 120-Volt-Gerät.

Wird ein 8-Gauge-Kabel 50 Ampere tragen?

8 AWG können tragen maximal 70 Ampere an freier Luft, oder 50 Ampere als Teil eines 3-adrigen Kabels. David, wenn dieses Kabel NM (Romex) ist, dann kann es tatsächlich nicht 50 Ampere tragen.

Beliebt nach Thema