Welches bedeutende Ereignis geschah 1821?
Welches bedeutende Ereignis geschah 1821?
Anonim

1821 19. August, Es gab einen gescheiterten liberalen Putsch gegen den französischen König Ludwig XVIII. 1821 23. August, Nach 11 Jahren Krieg gewährte Spanien Mexiko als konstitutionelle Monarchie die Unabhängigkeit. Der spanische Vizekönig Juan de O'Donoju unterzeichnete den Vertrag von Córdoba, der einen Plan billigte, Mexiko zu einer unabhängigen konstitutionellen Monarchie zu machen.

Warum ist in diesem Zusammenhang das Jahr 1821 von Bedeutung?

1821--- In 1821, Mexiko gewann seine Unabhängigkeit von Spanien. Die Führer Mexikos und der Vereinigten Staaten trafen sich, um über die Einwanderung amerikanischer Siedler in das Gebiet von Texas zu sprechen.

Was geschah in ähnlicher Weise im Jahr 1824 in der Welt? 21. Februar – Die Chumash-Revolte von 1824 beginnt gegen die spanische Präsenz in Kalifornien. 5. März – Der Erste Anglo-Burmesische Krieg beginnt. 11. März – Das Kriegsministerium der Vereinigten Staaten gründet das Bureau of Indian Affairs. 17. März – Der englisch-niederländische Vertrag von 1824 ist unterschrieben.

Was ging dementsprechend 1821 in Amerika vor?

10. August – Missouri wird als 24. US-Bundesstaat zugelassen (siehe Geschichte von Missouri). 3. September – Die 1821 Der Hurrikan Norfolk und Long Island trifft New York City. 18. September – Gründung des Amherst College in Massachusetts. 16. November – amerikanisch Old West: Der Santa Fe Trail wird von den ersten Weißen genutzt amerikanisch.

Wem gehörte Mexiko vor 1821?

300 Jahre lang regierte Spanien das Land bis ins frühe 19. Jahrhundert. Zu dieser Zeit revoltierten die lokalen Mexikaner gegen die spanische Herrschaft. Vater Miguel Hidalgo erklärte Mexikos Unabhängigkeit mit seinem berühmten Ruf "Viva Mexico". 1821 besiegte Mexiko die Spanier und erlangte die volle Unabhängigkeit.

Beliebt nach Thema