Ist Kelowna ein sicherer Ort zum Leben?
Ist Kelowna ein sicherer Ort zum Leben?
Anonim

Einige Bürger sehen Kelowna als relativsicherer Ort zum Leben; eine wachsende Stadt, die ihre Kleinstadtatmosphäre nicht vollständig verloren hat. Andere könnten sich Sorgen machen, dassKelowna wurde in der Vergangenheit als Hauptstadt der Hauptkriminalität angesehen, wie 2012, als es die höchste gemeldete Kriminalitätsrate in ganz Kanada aufwies.

Und was ist die beste Gegend von Kelowna zum Leben?

Die beliebtesten Stadtteile in Kelowna:

  • Obere Mission. Viele Menschen entscheiden sich für die UpperMission von Kelowna wegen der perfekten Aussicht auf Postkarten.
  • Kessel-Tal. Kettle Valley ist eine der begehrtesten geplanten Gemeinden in Kelowna.
  • Untere Mission.
  • Südost-Kelowna.
  • Crawford Estates.
  • Innenstadt von Kelowna.
  • Glenmore.
  • Dilworth.

Wie sind die Winter in Kelowna? In Kelowna, die Sommer sind warm, dieWinter eiskalt, und es ist das ganze Jahr über trocken und teilweise bewölkt. Im Laufe des Jahres schwankt die Temperatur in der Regel zwischen 23°F und 85°F und liegt selten unter 7°F oder über 94°F.

Warum ist Kelowna ein guter Ort zum Leben?

Kelowna macht spaß Ort zum leben, aber es ist auch ein guter Platz arbeiten. Der umkämpfte Arbeitsmarkt wurde in Kanada auf Platz 1 eingestuft. Die Wirtschaft der Stadt ist stark aufgrund von Großunternehmen wie der KelownaInternationaler Flughafen, UBC-Okanagan, Interior Health und OkanaganCollege.

Wie hoch ist die Miete in Kelowna?

Der Durchschnitt mieten für eine Einheit mit einem Schlafzimmer waren 1.160 $ ​​für den 1. Februar in Kelowna. Bei Einheiten mit zwei Schlafzimmern ist der Durchschnitt mieten liegt bei 1.630 US-Dollar. Laut PadMapper ist der Durchschnitt Preis Eine Einheit mit einem Schlafzimmer in Calgary kostet 1.070 US-Dollar und 1.360 US-Dollar ist der Durchschnitt für zwei Schlafzimmer.

Beliebt nach Thema