Wie schmutzig ist die Londoner U-Bahn?
Wie schmutzig ist die Londoner U-Bahn?
Anonim

Die Londoner U-Bahn ist die schmutzigste U-Bahn der Welt mit einem bis zu 15-fach höheren Verschmutzungsgrad als auf Straßenniveau. Eine Studie ergab, dass einige tiefe Rohr Linien hatten eine weit höhere Konzentration an Feinstaub als Netze in Peking, Los Angeles, New York, Seoul, Sydney und Barcelona.

Warum ist die Röhre dementsprechend verschmutzt?

Verschmutzungsgrad in einigen London Unter Tage Stationen liegen bis zu 10 Mal über den Richtlinien, wie sich herausstellte. Es wird durch eine Ansammlung von winzigen Metallpartikeln, Haut und Staub und Fasern aus der Kleidung verursacht, die ein "giftiges Miasma" bilden, das von vorbeifahrenden Zügen in die Lungen von Pendlern gepeitscht wird.

Wissen Sie auch, ist die Londoner U-Bahn gefährlich? Sicherheit auf dem Londoner U-Bahn. Dieser Artikel befasst sich hauptsächlich mit Unfällen auf der Londoner U-Bahn Netz, das jährlich rund eine Milliarde Fahrgäste befördert. Auf 300 Millionen Fahrten kommt statistisch gesehen nur ein tödlicher Unfall.

In Anbetracht dessen, welche Schlauchleitung ist die schmutzigste?

Enthüllt: Die schmutzigsten U-Bahn-Linien in London

  1. Die Mittellinie. Die Mittellinie ist die am stärksten verschmutzte Linie.
  2. Die Victoria-Linie.
  3. Die Nordlinie.
  4. Die Bakerloo-Linie.
  5. Die Jubiläumslinie.
  6. Die Piccadilly-Linie.
  7. Die Bezirkslinie.
  8. Die Metropolitan-Linie.

Warum ist die Londoner U-Bahn so verschmutzt?

Die Londoner U-Bahn hat einen hohen Anteil an einer Art von Luft Umweltverschmutzung einer neuen Studie zufolge mit Gesundheitsproblemen wie Herzerkrankungen, Schlaganfällen und Lungenkrebs in Verbindung gebracht. In verschiedenen Teilen des Netzes durchgeführte Untersuchungen ergaben, dass die Konzentrationen von Feinstaub (PM2,5-Werte auf der Londoner U-Bahn.

Beliebt nach Thema