Inhaltsverzeichnis:

Was soll ich im April für San Francisco einpacken?
Was soll ich im April für San Francisco einpacken?
Anonim

Was man im April für 5 Tage in San Francisco einpacken sollte

  • Ein *gut aussehender Regenmantel* (wie meine Mutter möchten sagen) zu doppelt als mantel für den abend (1)
  • Leichte Jacke(n), wetter-/windbeständig.
  • Cocktailkleid(e) oder Röcke mit hoher Wattzahl.
  • Hervorragende Schuhe für besagte Kleider und Röcke.
  • Hosen (wahrscheinlich Jeans).
  • Turnschuhe/flache Stiefel für einen Spaziergang durch die Stadt.

Ist der April in Anbetracht dessen eine gute Zeit, um San Francisco zu besuchen?

April ist ein großartige Zeit erforschen San Francisco! Wir haben endlich das Ende der Regenzeit erreicht und können mit viel mehr Sonne rechnen. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt bei etwa 17 °C. An einigen wärmeren Nachmittagen können Sie mit Temperaturen von mindestens 24 °C rechnen.

Was sollte man in San Francisco nicht tragen? Dinge, die ich nicht für San Francisco einpacken werde:

  • Superhohe Absätze oder Stilettos.
  • Formelle Kleider oder alles, was zu ausgefallen ist.
  • Teile, die ich nicht schichten kann.
  • Zu viele Warmwetterartikel.
  • Unpraktische Taschen.

Zweitens, ist es im April in San Francisco kalt?

Normalerweise jeden Tag während April die Temperatur steigt auf über 10 °C in San Francisco. Die Stadt hat diesen Monat durchschnittlich 5 Tage, an denen das Thermometer bis zu 70 ° F (über 21 ° C) reicht. Aber April kommt normalerweise nicht wie kalt als 40 °F (4 °C).

Was soll ich für San Francisco einpacken?

Wir empfehlen Ihnen, folgende Kleidungsstücke auf Ihrer Reise nach San Francisco mitzubringen:

  • Tanktops.
  • Hemden.
  • Jeans.
  • Unter Kleidungsstücke.
  • Sweatshirts/Pullover.
  • Eine leichte Jacke.
  • Bequeme Wanderschuhe.
  • Socken.

Beliebt nach Thema