Was ist ein französischer GIET?
Was ist ein französischer GIET?
Anonim

Eine Herberge (Französisch Aussprache: ?[?it]) ist eine besondere Art von Ferienunterkunft. Ein Gîte ist ein zu vermietendes Ferienhaus. Gîtes sind in der Regel komplett möbliert und für Selbstversorger ausgestattet.

Wie heißt so ein französisches Gästehaus?

Ein Bed and Breakfast oder Gasthaus ist eine Übernachtung mit Frühstück. In Französisch ein Gasthaus ist namens 'maison d'hôtes' oder im weiteren Verlauf 'chambre d'hôte'.

Anschließend stellt sich die Frage, was ist ein Chambre d hote? Die rechtliche Definition von a chambre d'hôte ist eine Unterkunft, die möblierte Zimmer im Haus des Eigentümers umfasst, um Touristen gegen Bezahlung für eine oder mehrere Nächte zu beherbergen, begleitet von Dienstleistungen. Die Aktivität besteht aus der Bereitstellung von Übernachtung und Frühstück.

Anschließend stellt sich die Frage, was ist der Unterschied zwischen einem Gite und einer Villa?

Villa: der Begriff Villa wird eher verwendet, um moderne Einfamilienhäuser oder klassische Residenzen zu beschreiben, und definiert die Natur von ein Gebäude und nicht seine Funktion. Ein Einfamilienhaus in dem grüne Vororte von Schön, oder ein modernes Haus in einem kleines Dorf, könnte sich selbst als "Villa", aber auch vermietet als "gite".

Was ist Gite-Einkommen?

EIN gite Komplex mit 3 gites ein Jahresbrutto erwirtschaften kann Einkommen von rund 30.000 Euro und a gite Komplex mit 6 gites kann ein jährliches Einkommen im Bereich von 60.000 Euro.

Beliebt nach Thema