Ist Tsubasa Reservoir Chronicles eine Fortsetzung von Cardcaptor Sakura?
Ist Tsubasa Reservoir Chronicles eine Fortsetzung von Cardcaptor Sakura?
Anonim

Nein, Tsubasa-Chroniken ist keine Fortsetzung zuCardcaptor Sakura. CLAMP verwendet ein literales Gerät namens overover. CLAMP verwendet die gleichen Charaktere aus diesen beiden Animes und teilt sie. In Tsubasa-Chroniken, sie ist die Prinzessin von Clow Country, die ihre Erinnerungen in Form von Federn verliert.

Sind Cardcaptor Sakura und Tsubasa ebenfalls verwandt?

2 Antworten. Cardcaptor Sakura und TsubasaReservoir Chronicle sind tatsächlich Teil desselben "Multiversums", ebenso wie xxxHolic. Clow Reed ist in beiden eine HauptfigurCardcaptor Sakura und Tsubasa, und andere Charaktere wie Yukito tauchen in mehr als einem von ihnen auf.

Wissen Sie auch, wie viele Bände in den Tsubasa Reservoir Chronicles enthalten sind? Es wurde von Mai 2003 bis Oktober 2009 in der Kodansha-Publikation WeeklyShōnen Magazine veröffentlicht und in 28 Tankōbon. gesammelt Bände, insgesamt232 Kapitel - je 18 bis 20 Seiten.

Kommen Sakura und Syaoran außerdem zusammen?

Da keiner von beiden richtig sterben konnte, erfüllt Yūko ihren Wunsch, als normale Menschen wiedergeboren zu werden, was Syaoran akzeptiert, weil Sakura sagt ihm, dass sie bei ihm bleiben will. Als beide wachsen hoch als normale Menschen treffen sie sich und lebenzusammen. Er und Sakura einen Sohn haben, der das Original ist Syaoran, wodurch ein Zeitparadox entsteht.

Mag Syaoran Yukito?

Syaoran wurde magisch von den magischen Energien des Mondes angezogen, die in ihm wohnten Yukito, wieSyaoran schöpfte seine magische Kraft aus dem Mond…deshalb errötete er oft und schämte sich dafür Yukitos Anwesenheit. Es lag nicht daran, dass er sich romantisch zu ihm hingezogen fühlte.

Beliebt nach Thema