Inhaltsverzeichnis:

Wie integrieren Sie Spring und Hibernate?
Wie integrieren Sie Spring und Hibernate?
Anonim

Sehen wir uns an, was die einfachen Schritte für die Integration von Ruhezustand und Frühling sind:

  1. Tabelle in der Datenbank erstellen Es ist optional.
  2. Anwendungskontext erstellen. xml-Datei Enthält Informationen von DataSource, SessionFactory usw.
  3. Mitarbeiter erstellen.
  4. Mitarbeiter erstellen.
  5. Erstellen Sie EmployeeDao.
  6. InsertTest erstellen.

Können wir Spring und Hibernate in dieser Hinsicht zusammen verwenden?

Das Datenunterstützungs-Framework von Feder bietet umfangreiche Dienstprogramme zur Integration Überwintern. Es ist üblich, viele Produktionsanwendungen mit Überwintern als ORM-Framework in Feder Anwendungen. Tatsächlich passen sie ziemlich gut zusammen, um die Produktivität des Entwicklers zu nutzen.

Man kann sich auch fragen, was ist Spring LocalSessionFactoryBean? Feder bietet die LocalSessionFactoryBean -Klasse als Factory für ein SessionFactory-Objekt. Die LocalSessionFactoryBean -Objekt wird als Bean im IoC-Container konfiguriert, entweder mit einer lokalen JDBC-DataSource oder einer gemeinsam genutzten DataSource von JNDI.

Was ist dann Frühling und Winterschlaf?

Die Frühling und Winterschlaf ist ein Anwendungsframework und eine Inversion des Kontrollcontainers für die Java-Plattform. Die Java-Kernfunktionen des Frameworks können von jeder Java-Anwendung verwendet werden, es gibt jedoch Erweiterungen zum Erstellen von Webanwendungen auf der Java EE-Plattform (Enterprise Edition).

Wie starte ich den Winterschlaf?

Wählen Sie im linken Navigationsbereich "Wählen Sie aus, was die Einschalttasten unten sind". Klicken Sie oben im Fenster auf "Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind", um die Optionen zu aktivieren, die wir umschalten müssen. Scrollen Sie zum unteren Rand des Fensters und aktivieren Sie „Überwintern: Im Power-Menü anzeigen.“und klicken Sie dann auf „Änderungen speichern“.

Beliebt nach Thema