Was ist ein handelbares Instrument und seine Arten?
Was ist ein handelbares Instrument und seine Arten?
Anonim

Verhandlungsfähige Instrumente Bereich Typ eines Dokuments, das die Zahlung eines bestimmten Geldbetrags zu einem bestimmten Zeitpunkt oder auf Abruf garantiert und der Name des Zahlers im Allgemeinen auf dem Dokument erwähnt wird und es ist am gebräuchlichsten Typen sind Schecks, Schuldscheine, Wechsel, Kundenquittungen, Lieferaufträge etc.

Die Leute fragen auch, was sind die verschiedenen Arten von handelbaren Instrumenten?

Die gängigsten Arten von handelbaren Instrumenten sind;

  • Schuldscheine.
  • Wechsel.
  • Prüfen.
  • Schuldscheine der Regierung.
  • Lieferaufträge.
  • Zollbelege.

Außerdem, was ist in einfachen Worten ein handelbares Instrument? Frei (bedingungslos) im Handel als Geldersatz übertragbare Eigentums- oder Schuldscheinsurkunde. Verhandlungsfähige Instrumente sind unbedingte Aufträge oder Zahlungsversprechen und umfassen Schecks, Wechsel, Inhaberschuldverschreibungen, einige Einlagenzertifikate, Schuldscheine und Banknoten (Währung).

Außerdem, welche Arten von Verhandlungsinstrumenten gibt es und wer sind ihre Parteien?

Verhandelbare Instrumente - Bedeutung, Typen und Unterschiede

Schuldschein Wechsel
2. Es gibt zwei Parteien – den Hersteller und den Zahlungsempfänger. 2. Es gibt drei Parteien – · den Aussteller, · den Bezogenen und · den Zahlungsempfänger.
3. Sie erfolgt durch den Schuldner. 3. Es wird vom Gläubiger gemacht.

Was ist Check und seine Typen?

EIN prüfen ist ein verhandelbares Instrument. Es kann entweder offen oder gekreuzt sein. Ein offenes prüfen ist der Träger prüfen. Der zu zahlende Betrag für die gekreuzten prüfen wird auf das Bankkonto des Zahlungsempfängers überwiesen. Typen von prüfen Kreuzung sind General Crossing, Special Crossing und Restrictive Crossing.

Beliebt nach Thema