Ist ein Besuch in Malibu jetzt sicher?
Ist ein Besuch in Malibu jetzt sicher?
Anonim

Insgesamt, Malibu ist ein sehr sicher Stadt, und die Besucher müssen sich um nichts wirklich Sorgen machen. Es hat sich seinen Ruf als einer der begehrtesten Orte in Kalifornien zum Leben eindeutig verdient. Schöne Menschen, atemberaubende Aussichten und der Sirenengesang des Pazifiks sind unwiderstehliche Anziehungspunkte für die Massen, die Besuch.

Ist es jetzt sicher, nach LA zu gehen?

Los Angeles ist sicher zu besuchen. Gerade fragen Sie die 35 Millionen Touristen, die Kommen Sie hier jedes Jahr. Es hat den Ruf, etwas zu sein gefährlich, ja, aber es ist auch dafür bekannt, sauber zu sein und sicher Reiseziel.

Ist Malibu außerdem sicher vor Bränden? Tausende von Häusern in Malibu und die umliegenden Gebiete sind in ernsthafter Gefahr der Zerstörung durch Feuer weil sie sich im Wildland Urban Interface (WUI) befinden, wo sich die menschliche Entwicklung mit Wäldern, Feldern und anderen Wildgebieten vermischt. Sie sind hochentzündlich und neigen auch nach der Erstzündung zum Wiederzünden Feuer.

Ebenso, welche Gebiete von LA sind gefährlich?

Hier sind die 10 schlimmsten Viertel in Los Angeles laut Daten:

  • Modeviertel.
  • Großhandel District-Skid Row.
  • Innenstadt.
  • West Adams.
  • Watt.
  • Innenstadt Ost.
  • Südost-Los Angeles.
  • Hyde Park.

Was sollte ich in Los Angeles vermeiden?

12 Dinge, die Sie in Los Angeles nicht tun sollten

  • Essen Sie nicht bei Pink's Hot Dogs.
  • Kaufen Sie nicht am Rodeo Drive oder The Grove ein.
  • Wandern Sie nicht im Runyon Canyon.
  • Geh nicht nach Hollywood und Highland.
  • Gehen Sie am Wochenende nicht über den Venice Beach Boardwalk.
  • Verlassen Sie sich nicht auf öffentliche Verkehrsmittel oder Taxis, um sich fortzubewegen.
  • Gehen Sie tagsüber nicht zum Sunset Strip.
  • Geh nicht jaywalk.

Beliebt nach Thema