Wie ist das Paar vom Taft Point gefallen?
Wie ist das Paar vom Taft Point gefallen?
Anonim

Vishnu Viswanath, 29, und seine Frau Meenakshi Moorthy, 30, starben am 25. Oktober, nachdem sie etwa 250 Meter aus der Tiefe gestürzt waren Taft-Punkt, sagten Parkbeamte. Die Paar starb an „mehrfachen Verletzungen an Kopf, Hals, Brust und Bauch, erlitten durch einen Herbst von einem Berg“, sagte Dr.

Auch zu wissen ist, ist Taft Point gefährlich?

Taft-Punkt und die Risse sind potenziell gefährlich, daher müssen Kinder unter strenger Kontrolle gehalten werden.

Zweitens, wie viele Selfies sind im Grand Canyon gestorben? Im vergangenen Herbst stürzte ein Reiseblogging-Paar 250 Meter in die Tiefe. Todesfälle im Yosemite-Nationalpark. Ein Fotograf entdeckte sie Momente zuvor bei das Rand einer Klippe. Eine Studie ergab über einen Zeitraum von 7 Jahren 259 Personen weltweit ist gestorben während der Einnahme Selfies.

Ebenso, wie viele Menschen sind an den Yosemite Falls gestorben?

Mindestens 10 Menschen sind gestorben in Yosemite dieses Jahr sechs davon aus Stürze und die anderen aus Gründen, einschließlich zugrunde liegender medizinischer Bedingungen bis hin zu Wassermangel.

Wie sind Menschen gestorben, die Selfies gemacht haben?

Eine Studie von Nachrichtenberichten aus dem Jahr 2018 ergab, dass zwischen Oktober 2011 und November 2017 259 Selfie-Todesfälle in 137 weltweit gemeldeten Vorfällen, mit den höchsten Vorfällen in Indien, gefolgt von Russland, den Vereinigten Staaten und Pakistan.

Beliebt nach Thema