Ist es in Nicaragua sicher?
Ist es in Nicaragua sicher?
Anonim

Sicherheit in Nicaragua kann überraschen – auch für Alleinreisende. Es war schon sicher in der Vergangenheit und hat (erinnern Sie sich) immer noch eine niedrigere Kriminalitätsrate als seine Nachbarn. Die aktuelle Situation ist nicht ideal und macht es für Alleinreisende, die eine Reise planen, viel schwieriger Nicaragua.

Ist Nicaragua in Anbetracht dessen ein sicherer Reiseort?

Soweit das Verbrechen, Nicaragua ist eines der sichersten Länder in Mittelamerika. Befolgen Sie diese Tipps für den Aufenthalt sicheres Nicaragua: Vermeiden Sie politische Demonstrationen, da sie gewalttätig werden können. Fahren Sie nachts nie auf Landstraßen.

Ist es auch sicher, Managua Nicaragua zu besuchen? Gewaltkriminalität Sie sollten besonders aufpassen in Tourist Gebiete wie die Corn Islands, Granada, Managua und San Juan del Sur. Konfrontationen zwischen rivalisierenden Jugendbanden haben auch in bestimmten Vierteln zu gewaltsamen Zwischenfällen geführt, insbesondere in den Außenbezirken von Granada und in anderen städtischen Randgebieten.

Dürfen US-Bürger außerdem nach Nicaragua reisen?

Ein gültiger US-Pass ist zur Eingabe erforderlich Nicaragua. US-Bürger tun müssen keine sechs Monate verbleibende Gültigkeitsdauer haben Reisepass, aber sollte sicherstellen, dass ihre Reisepass verfällt nicht vor dem Ende ihres Besuchs. Für einen Besuch in sind ausreichende Mittel und eine Weiter- oder Rückfahrkarte erforderlich Nicaragua.

Ist Nicaragua jetzt 2019 sicher?

Es kann nicht aussehen es, aber Nicaragua ist wie sicher wie jedes andere mittelamerikanische Ziel zivile Unruhen beiseite. Es ist ein schönes Land, gewiß, und zum Viele werden das Risiko wert sein. Wenn Sie am Ende gehen, haben wir ein paar Reisetipps für Nicaragua was Ihnen hilft, sich ein wenig störungsfreier fortzubewegen.

Beliebt nach Thema