Was trägt man in Wien im September?
Was trägt man in Wien im September?
Anonim

Nur eine leichte Schicht wie ein Blazer oder eine Lederjacke reicht aus, um mich bei Bedarf warm zu halten. Wien ist so eine schicke Stadt. Ich wusste, ich wollte eine Seidenhose, ein paar neuronale Muster wie Leoparden- und Schlangenmuster für den Herbst. Ich habe mich daran gehalten, neutrale Stücke zu verpacken, die möchten leicht miteinander mischen und kombinieren.

Die Leute fragen auch, welche Kleidung man im September nach Österreich mitnehmen soll.

Hemden mit Knopfleiste und hochgekrempelten Ärmeln können warm oder kalt werden. Hosen, die sich zu Capris hochrollen, haben auch eine doppelte Funktion. Eine Leggings funktioniert unter einem Rock oder Kleid. Kurz gesagt, halten Sie Ihre Stoffe leicht und legen Sie sie über, wenn es kälter wird.

Und wie ist das Wetter in Österreich im September? In September, in Wien, Österreich, die durchschnittliche Höchsttemperatur beträgt 21,1 ° C (70 ° F) und die durchschnittliche Tiefsttemperatur beträgt 13,6 ° C (56,5 ° F).

Was soll ich außerdem in Wien anziehen?

Österreichische Sommer sind warm und Wiens Sommer können sengend sein. Es ist vielleicht die einzige Saison, in der Österreicher Kleid nach unten (aber immer noch edel). Männer, versuchen Sie es mit einem leichten Button-Down-Hemd oder einem T-Shirt mit Kragen und einer gut sitzenden Hose. Damen, Sommerkleider und Blusen mit Röcken sind in dieser Zeit üblich.

Welche Kleidung sollte ich im September für Prag einpacken?

Nehmen Sie Jeans oder Hosen, langärmelige Oberteile und leichte Pullover. Bringen Sie zum Gehen immer bequeme, flache Schuhe mit gutem Halt mit.

Beliebt nach Thema