Warum riecht es so schlecht in den Keys?
Warum riecht es so schlecht in den Keys?
Anonim

Aufgrund der Sedimentchemie verbleibt der Großteil des produzierten Schwefelwasserstoffs dort in gelöster Form. Eine noch kleinere Menge entweicht in die Atmosphäre wie Sulfidgas, das für das faule Ei verantwortlich ist rieche das kommt manchmal in der Schlüssel und in der Florida-Bucht.

Warum riecht es in diesem Zusammenhang schlecht in den Keys?

Das allgegenwärtige Geruch ist verrottendes Sargassum, Inseln aus schwimmenden, braunen Meeresalgen, die sich entlang der Strände von Key West, die Halbinsel Florida, Mexiko und andere karibische Inseln. Früher war das Sargassum und die Geruch ging weg, als der Wind drehte. Diesen Sommer sind wir weg von Geruch zu stinken.

Man kann sich auch fragen, warum die Bucht nach faulen Eiern riecht? Schwefelwasserstoff, der verfault-Ei-Geruch Verbindung, ist ein natürlicher Bestandteil von Erdöl und Erdgas. Bucht Die Gebietsbehörden betrachten zwei Fälle von „Abfackeln“in der Raffinerie als mögliche Ursachen für den Gestank. Ohne ausreichende Belüftung jedoch Foul Gerüche können auftreten.

Außerdem, wie riecht es in den Keys?

Das poetische Geruch kommt zum Teil von einer nicht so poetisch benannten Schwefelverbindung namens Dimethylsulfid oder DMS, a Schlüssel Spieler in Ozeanökosystemen und Wettermustern.

Warum gibt es so viel Algen in den Keys?

Historisch gesehen ist angespültes Sargassum eine der Arten, wie Strände in Florida geschaffen wurden Schlüssel, als Anhäufung von Seetang entlang der Küste hilft, den Sand vor Erosion zu bewahren und liefert Nährstoffe, um den Boden anzureichern.

Beliebt nach Thema