Warum ist Mazatlan als die Perle des Pazifiks bekannt?
Warum ist Mazatlan als die Perle des Pazifiks bekannt?
Anonim

Mazatlan ist bekannt als die Perle des Pazifiks nicht wegen des Edelsteins, sondern wegen der Freundlichkeit seiner Menschen und der Schönheit seiner Strände. Mazatlan bedeutet Ort der Hirsche in Nahuatl, der Sprache der Ureinwohner, die vor der Gründung der Stadt im Jahr 1531 liegen.

Also, was ist die Perle des Pazifiks?

Mazatlan liegt etwa 440 Kilometer nordwestlich von Puerto Vallarta an der Pazifik Ozean. Zu Mazatlans vielen Spitznamen gehört "Kolonialstadt am Strand" und "Perle des Pazifiks, “aufgrund der oben genannten Sehenswürdigkeiten und des lokalen Charmes. Diese Küstenstadt verfügt über zwei schöne Yachthäfen, Marina El Cid und Marina Mazatlan.

Und was bedeutet Mazatlan? Mazatlan (spanische Aussprache: [ma sat ˈlan]) ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa; die umliegende municipio (Gemeinde), für die die Stadt als Stadthauptstadt dient, wird auch genannt Mazatlan. Mazatlan ist ein Nahuatl-Wort Bedeutung "Ort der Hirsche." Die Stadt wurde 1531 gegründet.

Die Frage ist auch, wie sind die Leute aus Mazatlan bekannt?

Mazatlan ist reich an sehr unterschiedlicher Geschichte. Bevor die Spanier Mexiko eroberten, war die Gegend um Mazatlan wurde von indigenen bewohnt Leute bekannt als die Totorames. Sie hinterließen exquisite polychrome Keramik mit aufwendigen roten und schwarzen Mustern, die von einer Hochkultur zeugen.

Ist Mazatlán sicher zu reisen?

Mazatlan ist SICHER für Touristen zu Besuch für einen Urlaub oder Urlaub. Bleiben Sie in touristischen Gebieten wie der Goldenen Zone, der Altstadt und dem Malecon, wo die Touristenpolizei ständig präsent ist. Für eine zusätzliche Schicht Sicherheit bei der Ankunft empfehlen wir a sicher und zuverlässiger Flughafentransfer.

Beliebt nach Thema