Wie lange darf man sich mit einem Reisepass in den USA aufhalten?
Wie lange darf man sich mit einem Reisepass in den USA aufhalten?
Anonim

Gültigkeitsregel für einen sechsmonatigen Reisepass für die Einreise in die USA mit einem Nichteinwanderungsvisum. Besucher, die in die Vereinigten Staaten reisen, müssen im Besitz von Reisepässen sein, die gültig sind für sechs Monate über den Zeitraum ihres beabsichtigten Aufenthalts in den Vereinigten Staaten hinaus.

Wenn Sie dies berücksichtigen, was passiert, wenn Sie sich länger als 90 Tage in den USA aufhalten?

wenn du überlebe das 90-Tagesperiode um 180 Tage zu einem Jahr, Sie droht eine dreijährige Sperre für die Wiedereinreise in die USA. Überschreitung der 90-Tageszeitraum von mehr als einem Jahr Fächer Sie zu einer zehnjährigen Wiedereintrittsbar.

Wie kann ich außerdem überprüfen, wie lange ich in den USA bleibe? Prüfen das Datum in der unteren rechten Ecke Ihres Formulars I-94, Ankunfts-/Abreiseprotokoll, um das von Ihnen autorisierte Datum zu bestimmen bleibe läuft ab. Wir empfehlen Ihnen, eine Verlängerung Ihres bleibe mindestens 45 Tage vor Ihrer Autorisierung bleibe läuft ab.

Kann man auch fragen, kann ich 6 Monate in den USA bleiben?

2 Antworten. Der einzige Weg zu bleibe in den USA für mehr als 90 Tage besteht darin, ein B1/B2-Visum zu erhalten, das Wille dir erlauben zu bleibe bis zu 6 Monate. Im Allgemeinen sind die USA jedoch relativ streng bei der Erteilung von B1/B2-Visa an Personen, die ansonsten berechtigt sind, das Visa Waiver-Programm (das Aufenthalte bis zu 90 Tage zulässt) zu nutzen.

Wie lange kann ich von Großbritannien aus in den USA bleiben?

Britische Besucher kann in den USA bleiben für maximal 90 Tage pro Eintrag. Alle Besuche sind streng auf Geschäft oder Tourismus beschränkt, so dass Sie kann KEINE bezahlte Arbeit oder Beschäftigung suchen.

Beliebt nach Thema