Wo wurde der Film The Killing Fields gedreht?
Wo wurde der Film The Killing Fields gedreht?
Anonim

Bangkok

Anschließend kann man sich auch fragen, wo wurde das Killing Field gefilmt?

Der Film wurde im November 2013 in der Kleinstadt Gulgong in New South Wales gedreht und die Büroumgebung wurde in Sydney.

Ist der Film The Killing Fields außerdem auf Netflix? Die Tötungsfelder (1984) auf Netflix Ein Fotograf ist in Kambodscha während der blutigen Säuberungskampagne "Year Zero" des Tyrannen Pol Pot gefangen, bei der zwei Millionen "unerwünschte" Zivilisten ums Leben kamen.

Ebenfalls zu wissen ist, ob der Film Killing Fields auf einer wahren Begebenheit basiert?

Die Tötungsfelder ist ein britisches biografisches Drama aus dem Jahr 1984 Film über das Regime der Roten Khmer in Kambodscha, das basierend über die Erfahrungen zweier Journalisten: der kambodschanische Dith Pran und die Amerikanerin Sydney Schanberg. Es wurde von Roland Joffé inszeniert und von David Puttnam für seine Firma Goldcrest Films produziert.

Was ist auf den Killing Fields passiert?

???????, Khmer-Aussprache: [?i?l pikʰi?t]) sind eine Reihe von Orten in Kambodscha, an denen zusammen mehr als eine Million Menschen waren getötet und begraben vom Regime der Roten Khmer (der Kommunistischen Partei von Kampuchea) während seiner Herrschaft des Landes von 1975 bis 1979, unmittelbar nach dem

Beliebt nach Thema