Wo ist die Treppe ins Nirgendwo?
Wo ist die Treppe ins Nirgendwo?
Anonim

Das 'Vessel' in Hudson Yards ist eine große Charge von Treppe.

Die West Side von Manhattan beherbergt heute eine monumentale öffentliche Kunstinstallation, die meisterhaft menschliche Überlastung und Höhenangst verbindet. Und es beinhaltet Treppe … viel, viel Treppe.

Wo ist diesbezüglich die Treppe ins Nirgendwo?

Der ehrgeizige 'Heatherwick Studio'Treppe ins Nirgendwo' ist komplett. Das Schiff von Heatherwick Studio ist endlich fertig und wurde nun in Manhattan, New York City, für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ist das Schiff von Hudson Yards kostenlos? Tickets nach Schiff sind KOSTENLOS und verlangen, dass Sie zu Ihrem angegebenen Datum und Zeitfenster für die Einreise ankommen. Tickets für denselben Tag sind an allen interaktiven Kiosken in den Geschäften und Restaurants um 20. erhältlich Hudson Yards und die interaktiven Kioske auf dem öffentlichen Platz und den Gärten.

Außerdem, wer hat das Schiff in NYC bezahlt?

Schiff ist das Hauptmerkmal des 2,0 ha großen Hudson Yards Public Square. Gefördert von Hudson Yards Entwickler Related Companies, die endgültigen Kosten werden voraussichtlich 200 Millionen US-Dollar betragen. Das Konzept von Schiff wurde am 14.09.2016 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wie viele Schritte sind nötig, um an die Spitze des Schiffes zu gelangen?

Die Entwickler von Hudson Yards nennen es ein interaktives Wahrzeichen, das Funktionen bietet 2.500 Schritte und 80 Landungen mit fast einer Meile vertikalem Steigflug. CBS2 gab Marsalese eine GoPro-Kamera, um seinen Aufstieg festzuhalten. Tickets für „Vessel“sind kostenlos, aber Sie müssen einen Tag und eine Zeit für den Besuch reservieren.

Beliebt nach Thema