Wie kalt ist Belgien im Winter?
Wie kalt ist Belgien im Winter?
Anonim

Winter in Belgien

In Winter das Thermometer zeigt selten unter 0 °C (32 °F), die Temperatur liegt im Durchschnitt zwischen 0 °C und 3 °C (37 °F). Aber der relative Temperaturkomfort wird fast auf Null reduziert um kalt und feuchter Wind, der an den Küsten und in den Bergen besonders stark ist.

Wie ist diesbezüglich das Wetter in Belgien im Winter?

Belgien hat ein gemäßigtes Meeresklima, das von Nordsee und Atlantik beeinflusst wird, mit kühlen Sommern und gemäßigten Winter. Manchmal können Ostwinde eine eher kontinentale Art von verursachen Wetter, warm und trocken im Sommer, aber kalt und klar im Winter mit Temperaturen teilweise weit unter Null.

Wissen Sie auch, hat Belgien Schnee? Schnee ist möglich, kommt aber nicht sehr oft vor. Im Durchschnitt Belgien Es regnet mehr als in Großbritannien und etwas weniger als in den Niederlanden. Die regenreichsten Monate sind Juli (Mittsommer) und Dezember (Frühwinter).

Wie kalt wird es in Anbetracht dessen in Brüssel?

In Brüssel sind die Sommer angenehm und teilweise bewölkt, und die Winter sind lang, sehr kalt, windig und größtenteils bewölkt. Im Laufe des Jahres schwankt die Temperatur typischerweise von 34 °F bis 74 ° F und liegt selten unter 22 ° F oder über 85 ° F.

Ist Belgien heiß oder kalt?

Belgien ist ein westeuropäisches Land mit einem typischen Meeresklima. Es ist nie sehr kalt oder heiße, auch nie sehr trocken. Es regnet viel und im Frühjahr/Herbst kann es tagelang regnen. Bei allen Touristenattraktionen und Städten wirkt etwas Sonne Wunder.

Beliebt nach Thema